Restaurierung der Narrenmühle

Die Narrenmühle ist Ende 2019 in einem schlechten Zustand. Der Mühlenkasten das Mühlenhaus hat Stabilitätsprobleme. Eine bauhistorische Untersuchung ist Grundlage des Sanierungsplans.
Für diesen Bericht wurde vor Ort eine Bestandsaufnahme durchgeführt, wobei jedes Bauteil dokumentiert, die Bauspuren analysiert und bewertet wurden. Auf Grundlage der verfügbaren Informationen, historischer Forschungen und der Analyse der gefundenen Bauspuren, ist für die jeweiligen Bauteile eine bauhistorische Wertschätzung erstellt worden.

In unserer Restaurierungs-Historie sehen Sie den chronologischen Rückbau der Mühle.

1. September 2019

Bauhistorische Untersuchung

Die Narrenmühle ist eine Bockwindmühle, die 1809 erbaut und bis 1900 als Getreidemühle betrieben wurde. Die ehemalige Bezeichnung der Mühle war Holtz’sche Mühle. Bauspuren lassen erkennen, dass die Mühle 1809 aus bereits […]

30. Juli 2017

Zustand der Mühle

Zustand der Narrenmühle in Dülken

Im Zuge von routinemäßigen Wartungsarbeiten an der Mühle wurden 2017 auffällig viele Holzmehlablagerungen auf verschiedenen Bauteilen vorgefunden. Durch eine Bohrwiderstandsmessung wurde festgestellt, dass der Hauptbaum sowie die darunterliegenden Kreuzbalken und Strebebalken mit […]