Restaurierung der Narrenmühle

Die Narrenmühle ist Ende 2019 in einem schlechten Zustand. Der Mühlenkasten das Mühlenhaus hat Stabilitätsprobleme. Eine bauhistorische Untersuchung ist Grundlage des Sanierungsplans.
Für diesen Bericht wurde vor Ort eine Bestandsaufnahme durchgeführt, wobei jedes Bauteil dokumentiert, die Bauspuren analysiert und bewertet wurden. Auf Grundlage der verfügbaren Informationen, historischer Forschungen und der Analyse der gefundenen Bauspuren, ist für die jeweiligen Bauteile eine bauhistorische Wertschätzung erstellt worden.

In unserer Restaurierungs-Historie sehen Sie den chronologischen Rückbau der Mühle.

22. Juli 2020

Fortgang der Restaurierung

Werkstatt Mühlenbauer Beijk

Der Restaurierung der Narrenmühle geht wie geplant weiter. Das Foto zeigt die Seitenwand unserer Mühle restauriert. Die Mitarbeiter der Fa. Beijk haben gerade damit begonnen die innere Holzverkleidung mit Nut- und Federbrettern, […]

20. Juli 2020

Schnitt durch eine Bockwindmühle

Mit diesem systematischen Schnitt durch eine Bockwindmühle möchten wir Ihnen die verwendeten Fachbegriffe und Positionen der Einzelteile in der Mühle näher bringen. In der Narrenmühle sind die einzelnen Elemente teilweise anders verbaut, […]

1. Juli 2020

Werkstatttermin bei Beijk

Am 01. Juli hatten Hans Schläger und Hartwig Hören das Vergnügen die Mühlenbaufirma Beijk, in ihrer Werkstatt in Afferden aufzusuchen und an einer Besprechung mit dem Gutachter Groen teilzunehmen. Seitens der Stadt […]

27. Mai 2020

Zusammenschnitt der Demontage

Restaurierung der Narrenmühle

Den Zusammenschnitt der verschiedenen Phasen der Demontage können Sie sich hier kompakt ansehen.

1. Mai 2020

Wie geht es weiter?

Restaurierung der Narrenmühle

Alle Teile der Narrenmühle sind nun in der Werkstatt Beijk in den Niederlanden und werden von Fachleuten untersucht. Die Restaurierung findet in Zusammenarbeit mit der sehr erfahrenen Firma Erfgoed Advies Groen statt.

27. April 2020

Zerlegen der Treppe

Zerlegen der Treppe

Im letzten Schritt wurde die Treppe demontiert. Anschließend wurde die Haube auf die Öffnung im Dach des Unterbaus gesetzt. Die bis dahin auf der Baustelle verbliebenen Elemente der Mühle wurden verladen und […]

24. April 2020

Entfernen von Ständer und Kreuzwerk

Entfernen von Ständer und Kreuzwerk

Am 24.04.2020 wurden Ständer und Kreuzwerk entnommen. Die Holzkonstruktion datiert um 1700 und wurde 1809 saniert.

21. April 2020

Demontage der Wände

Demontage der Außenwände

Durch die entsprechenden Vorarbeiten im Inneren der Mühle ging die Demontage der Wände sehr zügig über die Bühne. Mit dem Autokran wurden die einzelnen Elemente seitlich neben der Mühle abgelegt. Die finale […]

21. April 2020

Haube, Hauptwelle, Mühlentechnik

Entfernen der Haube und Mühlentechnik

Nachfolgend werden die Haube, die Hauptwelle und die Technik im inneren der Mühle entfernt. Die Haube wurde zur Seite gestellt, um damit anschließend des Loch im Dach des Unterbaus zu bedecken.

21. April 2020

Demontage der Galerie

Demontage Galerie

Ein ereignisreicher Tag startete am 21.04.2020 mit der Demontage der Galerie auf der Rückseite der Mühle.

2. April 2020

Zerlegung des Schafts

Schaft zerlegen

Der Schaft der Mühle wurde heute zerlegt und das Loch wird mit einer Plane abgedeckt. Die Anschlüsse der Haube werden gelöst. Die nächsten Schritte finden im Inneren der Mühle statt.  

1. April 2020

Demontage Flügelkreuz

Demontage Flügelkreuz

Am 01.04.2020 wurde das Flügelkreuz abgenommen.

31. März 2020

Start der Demontage

Start der Demontage

Im März startete die beauftrage Firma Beijk aus den Niederlanden mit den Arbeiten im Inneren der Mühle. Es wurden bereits diverse Bauteile gelöst, um einen zügigen Rückbau zu gewährleisten. Am 31.03.2020 wurden […]

4. September 2019

Restaurierungstechnik

Restaurierungstechnik

Die Verbindungen eines Holzfachwerkes sind generell als Gelenke ausgebildet. Wenn eine Holzverbindung starr ausgeführt ist, wird das Material falsch belastet und die Spannung im Holz letztendlich zu hoch. Für eine nachhaltige Sanierung […]

3. September 2019

Restaurierungsvorschlag

Restaurierungsvorschlag

Eine Restaurierung der Unterkonstruktionen bzw. des innenliegenden Fachwerks, bei Verbleib des Mühlenhaus am jetzigen Standort, ist grundsätzlich möglich. Bauhistorische Untersuchungen haben ergeben, dass dieses in der Vergangenheit schon einmal geschehen ist. Das […]

2. September 2019

Bewertung der Bauteile

Bauhistorische Werte Karte

Wie historisch wertvoll und erhaltenswert sind die verschiedenen Bauteile der Narrenmühle? Die bauhistorische Bewertung ist die Grundlage für den Sanierungsplan. Auf Grundlage dieser Bewertung wurde entschieden, ob die Bauteile erneuert oder repariert […]

1. September 2019

Bauhistorische Untersuchung

Die Narrenmühle ist eine Bockwindmühle, die 1809 erbaut und bis 1900 als Getreidemühle betrieben wurde. Die ehemalige Bezeichnung der Mühle war Holtz’sche Mühle. Bauspuren lassen erkennen, dass die Mühle 1809 aus bereits […]

30. Juli 2017

Zustand der Mühle

Zustand der Narrenmühle in Dülken

Im Zuge von routinemäßigen Wartungsarbeiten an der Mühle wurden 2017 auffällig viele Holzmehlablagerungen auf verschiedenen Bauteilen vorgefunden. Durch eine Bohrwiderstandsmessung wurde festgestellt, dass der Hauptbaum sowie die darunterliegenden Kreuzbalken und Strebebalken mit […]